Alle Veranstaltungen rund ums Buch auf einer neuen Website

Im Mit­tel­al­ter ging es nicht immer human zu. Doch nur die wenigs­ten wis­sen, wel­che Grau­sam­kei­ten sich einst in der Gegend abge­spielt haben, in der sie heute leben. Der Dresd­ner Autor und Expe­ri­men­telle Archäo­loge Mario Sempf ändert das. Er zieht das stau­bige Tuch des Ver­ges­sens von den alten Akten. Seit vie­len Jah­ren schon erforscht er die mit­tel­al­ter­li­che Gerichts­bar­keit in Dres­den und Umge­bung. Im Früh­jahr 2017 erschien sein Buch „Vom Hän­gen und Wür­gen – Dres­dens schau­rige Geheim­nisse“.

Team Vom Hängen und WürgenIm Zuge des­sen bie­ten wir Ihnen einige außer­ge­wöhn­li­che Ver­an­stal­tun­gen an, um für Sie die dunk­len Sei­ten der säch­si­schen Lan­des­haupt­stadt haut­nah erfahr­bar zu machen.

Neu­gie­rig gewor­den?
Dann las­sen Sie sich die­sen Schau­der nicht ent­ge­hen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen, Ter­mine und Teil­nah­me­mög­lich­kei­ten fin­den Sie auf unse­rer Ver­an­stal­tungs­home­page: www.mittelalter-dresden.de

 

 

Was Sie sehen, gefällt Ihnen? Bitte weitersagen: