Mario Sempf

Mario Sempf, Thomas Zahn (Hrsg.): Blutiger Barock

Mario Sempf, Tho­mas Zahn (Hrsg.)

Blutiger Barock

Cover Blutiger BarockGewalt ist eine ste­tige Beglei­te­rin der mensch­li­chen Geschichte. Unter­schied­lichste For­men von Gewalt durch­zie­hen weite Räume des all­täg­li­chen Lebens.“
(Dr. Marita Gene­sis)

Die Ära des Dresd­ner Barock vor etwa 300 Jah­ren bil­det in puncto Gewalt keine Aus­nahme, obwohl sich von die­ser Zeit vor allem der schil­lernde kur­fürst­li­che Glanz über­lie­fert hat. Doch unter kei­nem ande­ren Regen­ten wurde so häu­fig und hef­tig abge­straft, ver­stüm­melt und hin­ge­rich­tet wie in der Regie­rungs­zeit des welt­be­kann­ten Nar­ziss­ten Fried­rich August I., genannt „August der Starke“. Für ihn blu­te­ten Sol­da­ten nicht nur zu Tau­sen­den auf Schlacht­fel­dern, auch seine gespon­ne­nen Intri­gen und har­ten Bestra­fun­gen suchen ihres­glei­chen in der kur­säch­si­schen Geschichte.
Aber mal ehr­lich: Haben Sie tat­säch­lich gedacht, der Reich­tum in Dres­dens berühm­ten Museen sei das Werk fai­rer Tausch­ge­schäfte? Glaub­ten Sie etwa, die Dresd­ner Barock­zeit wäre eine fried­li­che gewe­sen?
Es wird höchste Zeit, der wahr­lich leb­haf­ten His­to­rie der Stadt ein paar Buch­sei­ten hin­zu­zu­fü­gen.

Blu­ti­ger Barock“ ist eine Zusatz­lek­türe zu „Vom Hän­gen und Wür­gen – Dres­dens schau­rige Geheim­nisse“.

 

Logo Dresdner Buchverlag

Erschie­nen im Dresd­ner Buch­ver­lag
ISBN: 978−3−946906−01−8
Größe: 12 x 19 cm
Klap­pen­bro­schur, mit Illus­tra­tio­nen von Tho­mas Zahn
94 Sei­ten

Preis: 10,00 Euro

Über­all im Buch­han­del erhält­lich (auch als E-Book ohne Illus­tra­tio­nen).
Oder Sofort­be­stel­lung mit­tels ISBN bei GERMINAL Ver­sand­buch­hand­lung.

Gepostet von salomo publishing in Bücher im Dresdner Buchverlag, Dresdner Buchverlag, Keine Kommentare

Veranstaltungen zu Mario Sempf „Vom Hängen und Würgen“

Alle Veranstaltungen rund ums Buch auf einer neuen Website

Im Mit­tel­al­ter ging es nicht immer human zu. Doch nur die wenigs­ten wis­sen, wel­che Grau­sam­kei­ten sich einst in der Gegend abge­spielt haben, in der sie heute leben. Der Dresd­ner Autor und Expe­ri­men­telle Archäo­loge Mario Sempf ändert das. Er zieht das stau­bige Tuch des Ver­ges­sens von den alten Akten. Seit vie­len Jah­ren schon erforscht er die mit­tel­al­ter­li­che Gerichts­bar­keit in Dres­den und Umge­bung. Im Früh­jahr 2017 erschien sein neu­es­tes Buch „Vom Hän­gen und Wür­gen – Dres­dens schau­rige Geheim­nisse“.

Werbemotiv Scharfrichtermahlzeit WachbergschänkeIm Zuge des­sen bie­ten wir Ihnen einige außer­ge­wöhn­li­che Ver­an­stal­tun­gen an, um für Sie die dunk­len Sei­ten der säch­si­schen Lan­des­haupt­stadt haut­nah erfahr­bar zu machen.

Neu­gie­rig gewor­den?
Dann las­sen Sie sich die­sen Schau­der nicht ent­ge­hen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen, Ter­mine und Teil­nah­me­mög­lich­kei­ten fin­den Sie auf unse­rer Ver­an­stal­tungs­home­page: www.mittelalter-dresden.de

 

 

Gepostet von salomo publishing in Aktuelles, Veranstaltungen salomo publishing, Keine Kommentare

Mario Sempf: Vom Hängen und Würgen – Dresdens schaurige Geheimnisse

Mario Sempf

Vom Hängen und Würgen

Dresdens schaurige Geheimnisse

Cover - Vom Hängen und Würgen

Im Mit­tel­al­ter ging es nicht immer human zu. Doch nur die wenigs­ten wis­sen, wel­che Grau­sam­kei­ten sich einst in der Gegend abge­spielt haben, in der sie heute leben.
Der Dresd­ner Autor und Expe­ri­men­telle Archäo­loge Mario Sempf ändert das. Er zieht das stau­bige Tuch des Ver­ges­sens von den alten Akten. Seit vie­len Jah­ren schon erforscht er die mit­tel­al­ter­li­che Gerichts­bar­keit in Dres­den und Umge­bung. Wei­ter­le­sen →

Gepostet von salomo publishing in Bücher im Dresdner Buchverlag, Dresdner Buchverlag, Keine Kommentare

Sempf, Mario

Mario Sempf

Mario Sempf

Mario Sempf erblickte am 30. März 1969 als Zweit­ge­bo­re­ner eines Zwil­lings­bru­der­paa­res in Dres­den das Licht der Welt – ziem­lich über­ra­schend für seine Eltern, wie sich gleich nach sei­ner Geburt her­aus­stellte, denn die hat­ten eigent­lich nur einen Jun­gen erwar­tet. Aber genau die­ses Uner­war­tete sollte für Mario Sempf fortan zur Lebens­ma­xime wer­den. Wei­ter­le­sen →

Gepostet von salomo publishing in Autoren im Dresdner Buchverlag