Fran­cis Mohr

Februar

Cover - FebruarEine Groß­stadt im Osten Deutsch­lands. Pro­vinz im Auf­wind. Opern­ball. Auf­mär­sche rech­ter und lin­ker Chao­ten. Kon­traste pur.
Kom­mis­sar Kafka wird ver­don­nert, in einem Dees­ka­la­ti­ons­team mit­zu­mi­schen, und trifft so auf den Psy­cho­lo­gen Fritz, der vor weni­gen Jah­ren aus dem Wes­ten in den Osten migriert ist und eine eigene Pra­xis betreibt. Der knur­rige Kafka und der zau­dernde Fritz wis­sen da noch nicht, dass sie meh­rere gemein­same Fälle an der Leine haben. Beide sind sich so ähn­lich wie Tsche­chen und Polen und kom­men doch aus einem Land – nur eben mit ver­schie­de­nen Biografien.
Die Situa­tion spitzt sich zu, als der Wagen eines Poli­ti­kers in Flam­men auf­geht. Der Februar nimmt so ganz unver­hofft Fahrt auf …

 

Logo salomo publishing

Genre: Kri­mi­nal­ro­man

Erschie­nen bei Editia
ISBN: 978−3−943450−29−3
Größe: 13,5 x 21 cm
Soft­co­ver, 304 Seiten
Preis: 12,90 Euro

Auch als E-Book erschie­nen. Über­all im Buch­han­del erhältlich.
Oder Sofort­be­stel­lung mit­tels ISBN bei GERMINAL Ver­sand­buch­hand­lung.

Schreibe einen Kommentar